Titel
Was man in den 70ern wusste – und verschwiegen hat 

Der #Klimawandel ist nicht erst seit gestern ein wichtiges gesellschaftliches Thema. Schon vor 40 Jahren haben Wissenschaftler*innen, aber auch #Medien darüber informiert, dass wir bei „Business as Usual“ auf eine Klimakrise zusteuern. Und es war klar, wie wir handeln müssten, um eine #Klimakatastrophe abzuwenden. Einer, der dies in aller Deutlichkeit schon in den 1970er Jahren einer breiten Öffentlichkeit vermittelte, war Hoimar von Ditfurth. Er wird als Wissenschaftskommunikator, scharfer Analytiker und Pionier der Wissenschaftsvermittlung im TV gewürdigt. Am 15. Oktober würde er 100 Jahre alt. Ausschnitte aus Sendungen jener Zeit zeigen, wie brandaktuell die Botschaften von damals heute noch sind. Man könnte den Eindruck gewinnen: es hat sich seither nichts geändert …